Zum Hauptinhalt springen

1. FC Nürnberg - SV Frauenbiburg 2:1 (1:1)

Doppelschlag durch Leonie Vogel ermöglicht Platz 3 zur Winterpause

Die Frauen des 1. FC Nürnberg gewannen am Sonntagnachmittag ihr letztes Punktspiel des Jahres in der Regionalliga Süd mit 2:1 (1:1) gegen den Tabellendritten SV Frauenbiburg.
Leonie Vogel traf nach 15 Minuten zur 1:0-Führung vor 110 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Valznerweiher. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Gäste zum 1:1 ausgleichen (42.).
Erneut Leonie Vogel gelang nach einer Vorlage von Nadine Nischler der entscheidende Treffer zum 2:1-Endstand (84.).
Der FCN überwintert nun als Tabellendritter mit fünf Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter SC Freiburg II.

Alle Infos zum Spiel