Zum Hauptinhalt springen

FC Ezelsdorf - 1.FC Nürnberg U23 1:0 (1:0)

U23 mit Niederlage zum Rückrundenauftakt beim Tabellenführer

Zum Hinrunden Auftakt musste sich die Clubreserve dem Tabellenführer mit 1:0 geschlagen geben. Die ersten 30 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem beide Teams ihre Chancen kreierten, aber keine Tore erzielen konnten. Danach lagen die zwingenden Möglichkeiten auf der Seite der Gastgeber, die eine davon nutzen konnten. Der Freistoß der Gastgeberinnen konnte zwar geklärt werden, aber der Abwehrversuch fiel genau auf den Fuß der Ezeldorfer Spielerin, die nur noch locker einschieben musste.
Gleich nach Wideranpfiff folgte dann die aussichtsreichste Möglichkeit der Cluberinnen, als Leinbergers Schuss durch die Querlatte gerettet wurde.
Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild wie schon in den ersten 30 Minuten des Spiels. Nürnberg mit mehr Ballbesitz, aber nichts Zählbarem, Ezelsdorf mit mehr Abwehrarbeit beschäftigt, aber nach 90 Minuten ohne Gegentreffer.
"Heute waren wir gerade in den ersten 45 Minuten besser auf den Gegner eingestellt und haben die Zweikämpfe gut angenommen. Die daraus resultierenden Ballgewinne konnten wir aber nicht wirklich zu unserem Vorteil nutzen. Im kommenden Spiel müssen wir das besser umsetzten, um noch mehr Druck auf den Gegner ausüben zu können", so Trainer Marcel Schmitz im ersten Resümee nach dem Spiel.

Alle Infos zum Spiel