Zum Hauptinhalt springen

Frauen I - FV Engen-Welschingen-Binningen 2:0 (0:0)

Überraschungssieg gegen den Tabellendritten

Die Frauen des 1. FC Nürnberg gewannen am Sonntagnachmittag in der Regionalliga Süd überraschend mit 0:2 (0:0) beim Tabellendritten Hegauer FV Engen-Welschingen-Binningen.
Vor 50 Zuschauern lieferten die Clubfrauen eine tolle Partie ab. Nach einer torlosen ersten Hälfte dauerte es nach dem Wiederanpfiff gerade einmal 90 Sekunden, als Gina Steiner nach einem Freistoß von Leonie Vogel zur 0:1-Führung abzog (47.). Leonie Vogel war in der 70. Minute mit einem Freistoß zum verdienten 0:2-Endstand erfolgreich. Durch den zweiten Sieg im dritten Auswärtsspiel festigte der FCN seinen 7. Tabellenplatz.
Gelbe Karten: Gizem Taskin (Unsportlichkeit, 26.) - Katharina Eisen (Foulspiel an Tabea Griß, 55.).

Der 1. FC Nürnberg spielte mit:
Michelle Pistoia - Nadine Brunner, Sina Zimmermann, Katharina Rupp, Simone Grimm - Sabine Fabritius, Katharina Eisen (80. Rebecca Leinberger) - Leonie Vogel (90.+2 Carina Oechler), Gina Steiner, Marissa Schultz (87. Anna Wachal) - Marina Büttel.