Zum Hauptinhalt springen

Hegauer FV - 1. FC Nürnberg 2:4 (0:1)

Die Richtung stimmt

Die Frauen des 1. FC Nürnberg gewannen am Sonntag in der Regionalliga Süd mit 2:4 (0:1) beim Tabellenletzten Hegauer FV Engen-Welschingen-Binningen.
Marina Büttel sorgte für die 0:1-Halbzeitführung der Clubfrauen (21.). Nur 50 Sekunden nach dem Wiederanpfiff glich die Heimelf zum 1:1 aus, doch im direkten Gegenzug traf Leonie Vogel zur erneuten Führung (47.).
Die Vorentscheidung zum 1:3 gelang der eingewechselten Isabel Wörner in der 80. Minute. Die Nachspielzeit war hitzig. Erst verkürzte das Tabellenschlusslicht auf 2:3 (90. + 2), dann sorgte Lena Lederer für den 2:4-Endstand (90. + 3).
Durch den Sieg rückte die Mannschaft vom 8. auf den 6. Tabellenplatz vor.

Alle Infos zum Spiel